Samstag, 7. Mai 2016

Heldentage - DO WHAT YOU LOVE



Titel: Heldentage - DO WHAT YOU LOVE
Autorin: Sabine Raml
Verlag: Heyne >fliegt
Genre: Roman
Seitenanzahl: 300 Seiten
Preis: 14,99€
Kaufen?: Amazon








                                             Klappentext 

Lea ist fünfzehn und hat viele Träume: Sie will schreiben. Sie will rennen, ohne je außer Puste zu sein. Sie will so wunderschön sein wie ihre beste Freundin Pola. In ihren Träumen ist Lea eine Heldin. Im richtigen Leben klappt es manchmal nicht: Gerade hat sich Lenny, Leas erster Freund, von ihr getrennt. Sie vermisst ihn schrecklich. Leas Mutter versinkt in ihren eigenen Problemen und kann Lea nicht helfen. Aber es gibt ja noch Pola und die Clique – und einen tollen neuen Jungen an der Schule, der sich unbegreiflicherweise für Lea interessiert ... Im Laufe eines langen Sommers findet Lea heraus, dass sie eigentlich doch auch eine Heldin ist, jeden Tag ein bisschen.


Meine Meinung

 Es war mal interessant ein Buch zu lesen wo es nicht grade im Leben verläuft den Lea aka Spaghetti hat es nicht leicht im Leben sie hat Asthma und eine Alkohol kranke Mutter . Ich konnte mich gar nicht richtige in die Protagonisten hinein versetzten , sie hat Dinge getan wo ich mir dachte warum tust du das jetzt ? Ich selbst habe Asthma und dafür das sie Asthma hat kommt sie  super damit klar fast so als hätte sie es nicht . Ich musste mich mit dem Buch durch ringen den ich hätte es fast abgebrochen , es gibt keinen Höhepunkt meiner Meinung nach und das Ende war ganz in Ordnung ich hätte es mir mehr mit Liebe vorgestellt die Autorin hat einfach ein Punkt gesetzt und sich gedacht ich mache es einfach so was für mich nicht sehr Rund wirkte , ich dachte es wäre Tiefgründiger was ich nicht empfand ,das hat auch gefehlt da ich dachte es tiefes Thema . Sabine Raml konnte gut die Angelegenheiten von Lea darstellen , die Verhältnisse zwischen den Charakteren besonders Pola und Joe finde ich super , beim Lesen ist mir aufgefallen das in den 300 Seiten so viele und schöne Zitate darin stecken das mit es Spaß gemacht hat weiter zu lesen.

Fazit
   An sich ein Tolles Buch, leicht Oberflächlich aber es war mal was anders zum lesen , eine Mutige Protagonisten und es sind tolle                                 Zitate dabei .

 Bewertung
2,5 Sonnenblumen

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen